PlusClub Logo - Link zur Startseite

Trigonale 2022

1 + 1 gratis


Kategorie
Kultur

Gutscheintyp
Joker

Bezirk
ortsunabhängig

Was?
"Festival der alten Musik"

Wann?
bis 25. Oktober 2022

Wo?
kärntenweit


Ihr PlusClub-Vorteil

Beim Einlösen des PlusClub-Jokers erhalten Sie beim Kauf einer Karte eine zweite gratis dazu. Einzelpersonen erhalten 50 % Ersparnis.

 

Joker für max. 2 Personen gültig.

 

Barablöse oder Kombination mit anderen Gutscheinen bzw. Vergünstigungen nicht möglich. Vorbehaltlich Änderungen, Irrtümer und Druckfehler.

TRIGONALE

Das Kärntner Musikfestival "Trigonale - Festival der Alten Musik" bietet ein erlesenes Programm mit weltbekannten KünstlerInnen an ausgewählten Veranstaltungsorten.

 

Kontakt
trigonale FestivalbetriebsgmbH
Winklern 17
9063 Maria Saal

 

T +43 4223 290 79
E  winklern17@gmail.com
trigonale.com

 

© Stefan Schweiger

DIE LIEBE BEI BACH

Was?
"Festival der alten Musik"
Wann?
22. Oktober 2022
Wo?
Rathaus St. Veit/Glan
Hauptplatz 1
9300 St. Veit an der Glan

Die drei Kantaten in diesem Programm – allesamt aus der Feder von Johann Sebastian Bach – könnten unterschiedlicher nicht sein, und doch haben sie eines gemein: Thematisch kreisen sie alle um die Liebe, wenn auch um verschiedene Facetten ebendieser.
Ich geh und suche mit Verlangen (BWV 49) gleicht einem innigen Zwiegespräch zwischen der gläubigen Seele (Sopran) und Christus (Bass). In oft erotischen Bildern, dem alttestamentarischen Hohelied Salomos entlehnt, wird darin jene Vereinigung von Seele und Heiland beschrieben, die im Abendmahl sowie der gläubigen Annäherung an Christus sinnliche Gestalt annimmt.

In der Hochzeitskantate Weichet nur, betrübte Schatten (BWV 202) werden das Erwachen der Natur nach dem frostigen Winter und die Liebe zwischen zwei Menschen besungen und ineinander verwoben. Der Sopran, die einzige Gesangspartie, nimmt eine durchwegs betrachtende Rolle ein und wendet sich erst am Ende dem Hochzeitspaar zu: Sehet in Zufriedenheit / tausend helle Wohlfahrtstage / dass bald bei der Folgezeit / eure Liebe Blumen trage.

Ganz anders verhält es sich mit dem dritten Werk, das halbszenisch zur Aufführung gelangt, ist es doch wie eine kleine musikdramatische Szene angelegt: In Schweigt stille, plaudert nicht (BWV 211), der so genannten „Kaffee-Kantate“, schildert Bach mit großer Menschenkenntnis und viel Humor, wie ein überbeschützender Vater, der „alte Schlendrian“, polternd, appellierend und drohend – jedoch im Endeffekt vergebens – versucht, seine Tochter Lieschen vom Modegetränk fernzuhalten. Väterliche Liebe auf verlorenem Posten.

Karten erhältlich:

  • ​KLAGENFURT: Buchhandlung Heyn; Buchhandlung Hermagoras; Kärntner Buchhandlung
     
  • VILLACH: Kärntner Buchhandlung
     
  • ST. VEIT/GLAN: Buchhandlung Besold
     
  • SPITTAL/DRAU: Buchhandlung Nest
     
  • HERMAGOR: Kleintierpraxis Dr. Ladstätter
     
  • VÖLKERMARKT: Buchhandlung – Galerie Magnet
     
  • MARIA SAAL: Trafik Kohlweg
SA
22
okt
Uhrzeit 19:00
Wählen Sie Ihr Wunschdatum