PlusClub Logo - Link zur Startseite

Die Schöne und das Biest

Alle Vorteile auf einen Blick ...

Joker

Kategorie
Kultur
Gutscheintyp
Joker
Bezirk
Villach
Was
Musical
Wann
am 14. und 15. März 2020
Wo
Villach & Klagenfurt

Bis zu € 8,- sparen!

Ihr PlusClub-Vorteil

Beim Einlösen des PlusClub-Jokers erhalten Sie eine Ersparnis von € 4,- pro Karte. 

Ein Joker für max. 2 Personen gültig. 

Sie sind noch
kein Mitglied?

Die Schöne und das Biest - das Musical

Ungeheuer schön: Die berührende Geschichte über die wahre Liebe als zauberhafte Musical-Fassung!

Vor langer Zeit verwandelte ein Fluch den Prinzen in ein furchteinflößendes Biest und hält ihn seitdem in seinem Schloss gefangen. Als eines Tages ein Kaufmann eine Rose im Schlossgarten pflückt, fordert das Biest dafür einen hohen Preis. Fortan muss die jüngste Tochter Belle im verfluchten Schloss leben. Belles anfängliche Angst weicht jedoch schnell der Neugier, als sie feststellt, dass hinter der harten Schale des Biestes doch ein weicher Kern steckt. Doch Belle ist hin- und hergerissen, denn sie stellt sich viele Fragen: Was hat es mit dem geheimnisvollen Prinzen im Spiegel auf sich? Und warum gibt es diese verzauberten Wesen im Schloss? Belle begibt sich auf die Suche nach Antworten…

Karten erhältlich bei:

Weitere Informationen finden Sie unter: www.theater-liberi.de

 

Die Schöne und das Biest

Was?
Musical
Wann?
ab 15. März 2020
Wo?
Congress Center Villach
Europaplatz 1
9500 Villach

Karten erhältlich bei: 

Normalpreis: bis zu € 33,-
Vergünstigter Preis: bis zu € 29,-
SO
15
mär
SO
15
mär
Wählen Sie Ihr Wunschdatum

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.