PlusClub Logo - Link zur Startseite

Klagenfurt Festival

bis zu 10 € sparen


Kategorie
Kultur

Gutscheintyp
Joker

Bezirk
Klagenfurt

Was?
Theater, Performance, Tanz und Pop-Kultur

Wann?
12. Mai bis 5. Juni 2022

Wo?
Innenstadt


Ihr PlusClub-Vorteil

Beim Einlösen des PlusClub-Jokers erhalten Sie eine Ermäßigung von 5 €  pro Eintrittskarte.

 

Ein Joker für max. 2 Personen gültig.

 

Barablöse oder Kombination mit anderen Gutscheinen bzw. Vergünstigungen nicht möglich. Vorbehaltlich Änderungen, Irrtümer und Druckfehler.

KLAGENFURT FESTIVAL 

Nach der begeisterten Aufnahme im Vorjahr bringt das Klagenfurt Festival auch in seiner zweiten Auflage wieder große Namen aus dem Theater, angesagte Bands, internationale Performances und Projekte aus der freien Szene in die Stadt.

 

Kontakt
KFG Klagenfurt Festival GmbH
Theatergasse 4
9010 Klagenfurt

E  info@klagenfurtfestival.com
klagenfurtfestival.com

 

© Klagenfurt Festival 2022

Flying Opera - WOYZECK PANOPTICON

Was?
Theater, Performance, Tanz und Pop-Kultur
Wann?
ab 18. Mai 2022
Wo?
Dronenhalle
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt

Stück für 3 Schauspieler*innen, 3 Drohnen, einen Roboter, Überwachungskameras und Beamer

Die Drohnenhalle und das ROBOTICS-Labor im Lakeside-Park Klagenfurt sind Schauplatz für ein innovatives Mensch-Maschinen-Theater, das physisches Schauspiel und technologische Performance verbindet.

Grundlage des Projekts ist das Dramenfragment „Woyzeck“ von Georg Büchner, dessen Rollen von Schauspieler*innen, Drohnen und Robotern übernommen und gespielt werden. Das Experiment über die Bühnentauglichkeit von Maschinen stellt die Frage nach unserer Zukunft, die von einer immer stärkeren Bedeutung von technischen Geräten für unser Leben geprägt sein wird. Basierend auf Bruno Latours Akteur-Netzwerk-Theorie agieren menschliche und maschinelle Akteur*innen auf der Bühne in gleichberechtigter Form.

Die Inszenierung überträgt die Geschichte des Underdogs Woyzeck auf die Rahmenbedingungen unserer Gegenwart, die von einer immer totaler werdenden Sichtbarkeit geprägt ist. Ausgehend von Michel Foucaults Panopticon-These werden Fragen von Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit, Sicherheit und Überwachung, Intimität und Transparenz gestellt. Das Drama von Woyzeck und Marie wird so zu einer Parabel über die Zumutungen an das Menschsein in unserer digitalen Gegenwart. Die ambivalente Bedeutung technischer und digitaler Überwachung wird in der Neuinterpretation des Theaterklassiker sichtbar: zum einen werden Woyzecks paranoide Wahnvorstellungen durch die Präsenz der Technik verstärkt; zum anderen rettet die digitale Überwachung Marie das Leben.

 

Kartenverkauf:

Normalpreis: 20 €
Vergünstigter Preis: 15 €
MI
18
mai
MO
23
mai
Uhrzeit 20:00
MI
25
mai
Uhrzeit 20:00
Wählen Sie Ihr Wunschdatum