PlusClub Logo - Link zur Startseite

Dirndlherz® Austria

Alle Vorteile auf einen Blick ...

Joker

Kategorie
Shopping
Gutscheintyp
Joker
Bezirk
ortsunabhängig
Was
Unikatcouture mit Liebe
Wann
September 2018 bis September 2019
Wo
Klagenfurt

20 % sparen!

Ihr PlusClub-Vorteil

Beim Einlösen des PlusClub-Jokergutscheines erhalten Sie 20 % Ermäßigung auf jedes Designer-Dirndl von Dirndlherz ® sowie auf Damen-Kleidung.

1 Jokergutschein ist für eine Person gültig!

 

Sie sind noch
kein Mitglied?

Dirndlherz® öffnet die Türen für Frauen, die das Extravagante, Individuelle und Freche suchen.
Die exklusiven Modelle der gebürtigen Kärntnerin Gabriela Urabl sind hochwertige Gesamt-Kunstwerke.
Bei Dirndlherz® findet jede Frau ihr Wunschdirndl. Erstmals können Dirndl-Liebhaberinnen ihre Vorlieben mit Überzeugung zum Ausdruck bringen. Dirndlherz® ist die exklusive Dirndl-Manufaktur sowie auch mit lauter liebe Kleidung. Gabriela Urabl verbindet Tradition mit heutigen Trends. Sie kombiniert Stile, Stoffe und Themen mit viel Charme und Witz. Dirndlherz® zielt darauf ab, Traditionelles zeitgemäß zu interpretieren. So individuell wie wir es eben sind.
Als Unikate und in Kleinauflagen. Auch Maßanfertigung.

Dirndlherz® Schauraum & Atelier:
Karawankenzeile 25/2/21, A-9020 Klagenfurt
office@dirndlherz.at, www.dirndlherz.at
Mobil +43 676 313 15 53

Für persönliche Termine erwarte ich Sie gerne nach telefonischer Vereinbarung bzw. per Mail unter office@dirndlherz.at

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.