PlusClub Logo - Link zur Startseite

Naturparkhotel Lambrechterhof****

Alle Vorteile auf einen Blick ...

Joker

Kategorie
Freizeit
Gutscheintyp
Joker
Bezirk
Murau
Was
Urlaub
Wann
bis Juli 2020
Wo
Ferienregion Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

20 % sparen

Ihr PlusClub-Vorteil

Einzelpersonen erhalten 20 % Ersparnis auf die Zimmerbuchung ab 4 Nächten.

Ein Joker für max. 2 Personen gültig.

Sie sind noch
kein Mitglied?

Naturparkhotel Lambrechterhof**** - Natürlich Urlaub für die ganze Familie

Das Motto der „Natürlichkeit“ steht im Lambrechterhof ganz oben: Erleben Sie Komfort, Gemütlichkeit und erstklassigen Service genauso wie die wunderschöne Natur der Ferienregion Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Hier gibt´s echten Urlaub für die ganze Familie, denn im Lambrechterhof sind Kinder und Hunde genauso willkommen wie anspruchsvolle Genießer. Ein Ort der Begegnung – mit unzähligen Möglichkeiten, zu jeder Jahreszeit neue Energie und Erholung zu tanken, inklusive Top-Kulinarik und schönsten Tagungsräumen! Genießen Sie unvergessliche Momente und Natur pur im Lambrechterhof.

Das Package ist mit Bekanntgabe der PlusClub-Mitgliedschaft am Lambrechterhof buchbar! Sperrtermine ausgenommen. Nach Rücksprache mit dem Hotel verfügbare Termine prüfen.

Kontakt
NATURPARKHOTEL Lambrechterhof****
Albin Kesselbacher
Hauptstraße 38 - 40
8813 St. Lambrecht in der Steiermark  
Ferienregion Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

T: 03585 27 555
E: hotel@lambrechterhof.at
H: www.lambrechterhof.at
 

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.