PlusClub Logo - Link zur Startseite

Personalisierte JOLLY-Schulartikel

Alle Vorteile auf einen Blick ...

Joker

Kategorie
Shopping
Gutscheintyp
Joker
Bezirk
ortsunabhängig

20 % sparen

Ihr PlusClub-Vorteil

Beim Einlösen des PlusClub-Jokers erhalten Sie eine Ersparnis von 20 % auf Ihren Online-Einkauf mit dem Gutscheincode J_KeL19 im JOLLY-Onlineshop. 

Nur im Onlineshop gültig und nicht im stationären Handel. Kombination mit anderen Gutscheinen bzw. Vergünstigungen nicht möglich.

Sie sind noch
kein Mitglied?

Dein Name auf deinen JOLLYs

Kein Verwechseln der Schulartikel unter den Kids, nie mehr Streitereien in der Klasse! Denn durch die mit Namen bedruckten JOLLY-Schulartikeln ist auf Anhieb erkennbar, wem welcher Stift gehört! Egal ob dabei die Wahl auf Buntstifte, Fasermaler, Wachsmalkreiden, Deckfarbkästen, Füllfeder oder Lineale fällt: das Gestalten der personalisierten Artikel ist kinderleicht und im Nu erledigt. Als Text eignet sich z.B. der Name des Kindes, der Spitzname oder ein kurzer Spruch besonders gut. 

Und so einfach geht’s:

  1. Produkt auswählen
  2. den gewünschten Namen eintragen (Vorschau ersichtlich)
  3. Schriftart und Menge auswählen
  4. in den Warenkorb legen
  5. Am besten noch heute unter www.jolly-shop.eu bestellen und mit dem Code: J_KeL19 20% Rabatt auf die gesamte Bestellung sichern!

JOLLY, die österreichische Kinderschulmarke aus dem Hause Brevillier Urban und Sachs, ist seit vielen Schüler-Generationen der Inbegriff für Produkte rund ums Malen, Zeichnen und Schreiben. Das riesige Schul-Sortiment reicht von Buntstiften über Wachsmalkreiden bis hin zu Spitzern – und das mit der waschechten und unschlagbaren „MADE IN AUSTRIA“-Qualität. Eine Qualität, die sich mehr als sehen lassen kann.


www.jolly-shop.eu

 

© Kurt Wagner

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.