PlusClub Logo - Link zur Startseite

S(w)ing & Dance Big Band Festival

Alle Vorteile auf einen Blick ...

Joker

Kategorie
Kultur
Gutscheintyp
Joker
Bezirk
Villach-Land
Was
S(w)ing & Dance Big Band Festival
Wann
Am 27. April 2018
Wo
Casino Velden, Am Corso 17, 9220 Velden am Wörthersee

Bis zu € 10,- sparen!

Ihr PlusClub-Vorteil

Beim Einlösen des PlusClub-Jokers sparen Sie € 5,- beim Kauf einer Eintrittskarte! 1 Joker für max. 2 Personen gültig. 

Sie sind noch
kein Mitglied?

S(w)ing & Dance Big Band Festival

Fünf Kärntner Big Bands präsentieren ihre "Best of's". 

Genießen Sie ein Musikerlebnis der besonderen Art. Fünf Big Band Formationen aus Kärnten sorgen am Freitag, den 27. April 2018 mit Beginn um 19.30 Uhr im Casineum und Casineum am See für unverkennbare Jazz-, Blues- und Swing Rhythmen. Ein besonderes Augenmerk wird heuer auf die Vokalsolisten gelegt und so konnten u.a. Bettina Schusser, Peggy Forma und Dirk Smits gewonnen werden.

Als zusätzliches Highlight werden Andy & Kelly Kainz gemeinsam mit zwei Big Bands performen und Tänze aus den jeweiligen Genres aufs Parkett bringen.

Dieses Musikformat besteht bereits seit sieben Jahren im Casino Velden und wird auch heuer mit einem Mix aus arrivierten und jungen Formationen Freunde des Big Band Sounds begeistern. 

Programmablauf:

Durch den Abend führt gewohnt pointiert und fachkundig der Kabarettist Christian Hölbling.
 

S(w)ing & Dance Big Band Festival

Was?
S(w)ing & Dance Big Band Festival
Wann?
27. April 2018
Wo?
Casino Velden
Am Corso 17
9220 Velden

Kartenvorverkauf: täglich ab 14:00 Uhr im Casino Velden.

Vergünstigter Preis: € 22,-
Normalpreis: € 27,-
FR
27
apr
Uhrzeit 19:30 Uhr
Wählen Sie Ihr Wunschdatum

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.