PlusClub Logo - Link zur Startseite

Stutenmilch Töchterlehof

Alle Vorteile auf einen Blick ...

Joker

Kategorie
Freizeit
Gutscheintyp
Joker
Bezirk
Weiz
Was
Erlebnishof
Wann
bis Juli 2020
Wo
Anger, Steiermark

1 + 1 gratis

Ihr PlusClub-Vorteil

Beim Einlösen des PlusClub-Jokers erhalten Sie beim Kauf einer Karte eine zweite gratis dazu.
Einzelpersonen erhalten 50 % Ersparnis auf den Eintritt am Töchterlehof.

Ein Joker für max. 2 Personen gültig.

PlusClub-Mitglieder erhalten

  • beim Kauf einer 150 ml Tube Steirerbalm eine Ersparnis von 20 %
  • beim Kauf der Leben-Aktiv-Kapseln eine Ersparnis von15 %
  • beim Kauf des Pakets "Es juckt mich nicht" (bestehend aus einer Stutenmilchsalbe und einer handgehobenen Seife) eine Ersparnis von 15 %
Sie sind noch
kein Mitglied?

Stutenmilch Töchterlehof

Die Bio Stutenmilch vom Töchterlehof in Anger ist ein Lebensmittel, das keiner anderen Nutztiermilch so ähnlich ist, wie der menschlichen Muttermilch. Die Inhaltsstoffe sind in ihrer Zusammensetzung nahezu identisch. Sie wirken stoffwechselfördernd, positiv auf die Darmentwicklung und unterstützen das Immunsystem. Stutenmilch stärkt den Organismus und kurbelt die Selbstheilungskräfte an. In ihr stecken antibakterielle und antivirale Inhaltsstoffe, Immunglobuline zur Immunabwehr und entzündungshemmende Stoffe. Sie wirkt antioxidativ, darmunterstützend und Immunsystem stärkend.

 

Kontakt
Schwarzer Wolfgang
Oberfeistritz 190
8184 Anger

T: 03175 2214 
E: stutenmilch@toechterle.at
H: www.toechterle.at

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.