PlusClub Logo - Link zur Startseite

Tagesschifffahrt in die Wachau

Alle Vorteile auf einen Blick ...

Joker

Kategorie
Freizeit
Gutscheintyp
Joker
Bezirk
außerhalb Ktn.
Was
Tagesschifffahrt in die Wachau
Wann
11. Mai bis 25. Oktober 2019
Wo
Wien - Wachau - Wien

20 % sparen!

Ihr PlusClub-Vorteil

Beim Einlösen des PlusClub-Jokers erhalten Sie eine Ermäßigung von 20% auf die Tagesschifffahrt in die Wachau mit der MS Kaiserin Elisabeth. Voranmeldung bzw. Angabe der PlusClub-Mitgliedschaft unbedingt erforderlich! Ein Joker für max. 2 Personen gültig!

Sie sind noch
kein Mitglied?

Tagesausflug in die Wachau mit der MS Kaiserin Elisabeth
 
Per Schiff von der Walzerstadt Wien ins UNESCO-Welterbe Wachau reisen! Beim Heurigenbesuch ohne Promillesorgen
die besten Weißweine Österreichs trinken und dabei die Bilderbuchlandschaft genießen.

Leistungen:
+ Schifffahrt Wien - Wachau - Wien
+ Kontinentales Frühstück
+ Weinprobe in Tulln (3 Sorten vom Weingut Kolkmann)
+ Original-Menü von Kaiserin Elisabeth (mittags)
+ Erlebnismenü mit Folgen von 8 verschiedenen Speisen (abends)

Preis pro Person:
€ 42,00 statt € 52,50 (Di, DO, Fr)
€ 44,40 statt € 55,50 (Wochenende/Feiertage)

Fahrttage:
von 11. Mai bis 25. Oktober jeden Donnerstag, Freitag und Samstag
im Juli und August jeden Dienstag und Samstag

Kontakt & Voranmeldung unter: +43 732 2080 6000
DONAU TOURISTIK GMBH
A-4010 Linz, Lederergasse 4-12
Mail: kaiserin@donautouristik.com, Web: www.donautouristik.at

 

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.