PlusClub Logo - Link zur Startseite

kultur-forum-amthof

Alle Vorteile auf einen Blick ...

Joker

Kategorie
Kultur
Gutscheintyp
Joker
Bezirk
Feldkirchen

Bis zu € 10,- sparen!

Ihr PlusClub-Vorteil

Gegen Abgabe des PlusClub-Jokers erhalten Sie beim Kauf einer Eintrittskarte eine Ermäßigung von € 5,-!

1 Joker für max. 2 Personen gültig!

Sie sind noch
kein Mitglied?

Informationen und Karten:

kultur-forum-amthof
Hauptplatz 5
9560 Feldkirchen
T: 04276/2176 sowie 0676/719 22 50
E: office@kultur-forum-amthof.at
H: www.kultur-forum-amthof.at
Restkarten sind an der Abendkassa zu erwerben
 


 

 

 

Orquesta Passional und Tangoshow

Was?
kultur-forum-amthof
Wann?
22. Juni 2018
Wo?
CMA Stift Ossiach
Ossiach 1
9570 Ossiach

Karten erhältlich bei:

E: office@kultur-forum-amthof.at
Tourismusbüro Feldkirchen T: 04276/2176
M: 0676/7192250 (Susanne Hermann)
Restkarten an der Abendkasse erhältlich

Vergünstigter Preis: € 22,-
Normalpreis: € 27,-
FR
22
jun
Uhrzeit 20:00 Uhr
Wählen Sie Ihr Wunschdatum

Kreisler Trio Wien

Was?
kultur-forum-amthof
Wann?
27. Juni 2018
Wo?
Amthof
Amthofgasse 5
9560 Feldkirchen

Karten erhältlich bei:

  • E: office@kultur-forum-amthof.at
  • Tourismusbüro Feldkirchen T: 04276/2176
  • M: 0676/7192250 (Susanne Hermann)
  • Restkarten an der Abendkasse erhältlich
Vergünstigter Preis: € 19,-
Normalpreis: € 24,-
MI
27
jun
Uhrzeit 20:00 Uhr
Wählen Sie Ihr Wunschdatum

Son del Nene

Was?
kultur-forum-amthof
Wann?
14. Juli 2018
Wo?
Amthof
Amthofgasse 5
9560 Feldkirchen

Karten erhältlich bei:

  • E: office@kultur-forum-amthof.at
  • Tourismusbüro Feldkirchen T: 04276/2176
  • M: 0676/7192250 (Susanne Hermann)
  • Restkarten an der Abendkasse erhältlich
Vergünstigter Preis: € 19,-
Normalpreis: € 24,-
SA
14
jul
Uhrzeit 20:30 Uhr
Wählen Sie Ihr Wunschdatum

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.